Beifuß (Artemisia vulgaris)

Art.Nr. 7006

Gewicht 0,05 KG

Sofort lieferbar

  • Beutel:

Beifuß (Artemisia vulgaris)

eine der ältesten Ritualpflanzen in Europa. Das Räuchern mit Beifuß geht bis in keltisch-germanische Zeit zurück. Man war der Meinung, dass Beifuß böse Geister vertreibt. Zur Sommersonnwende wirft man das Kraut ins Feuer um alles Übel loszuwerden. Da die Pflanze den alten Germanen heilig war, wurde sie in christlicher Zeit als Hexenkraut verteufelt. Heute wird dieses kraftvolle Kraut zum Schutz und zur Förderung der Hellsichtigkeit geräuchert.



Kunden kauften auch

Schwarzes Altartuch mit goldenem Pentagramm

Schwarzes Altartuch mit goldenem Pentagramm

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Durchgefärbte Stabkerzen grün 12 Stück

Durchgefärbte Stabkerzen grün 12 Stück

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Räucherstäbchenhalter Drache im Kreis geschlungen

Räucherstäbchenhalter Drache im Kreis geschlungen

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

Ätherisches Öl Citronella (Cymbopogon winterianus)

Ätherisches Öl Citronella (Cymbopogon winterianus)

ab 0,00 EUR

zzgl. 19 % USt zzgl. Versandkosten